Kreuzbandriss Operationen

Die TPLO ( Tibia Plateau Leveling Osteotomy ) ist eine weit verbreitete Methode zur Operation des vorderen Kreuzbandrisses beim Hund. Es handelt sich dabei um eine “biomechanische” Methode, bei der das gerissene Band nicht ersetzt wird, und die das Kreuzband nach der Operation nicht mehr notwendig macht!

Die Vorteile: schnellere Genesung, ermöglicht eine frühere Belastung der Gliedmaßen nach der Operation und bedingt weniger degenerative Erkrankungen des Gelenks in weiterem Leben des Tieres. Diese OP-Technik ist somit früheren/anderen Techniken überlegen.

DIE TPLO IST EINE WICHTIGE CHIRURGISCHE STABILISIERUNGSTECHNIK MIT DOKUMENTIERT BEGÜNSTIGENDEN ERGEBNISSEN, KURZ UND LÄNGERFRISTIG, BEI GROSSEN ALS AUCH KLEINEN HUNDERASSEN.